In eigener Sache

Ab dem neuen Schuljahr 2020/21 wollen wir uns den Kindern in unserer Gemeinde in besonderer Weise zuwenden. Denn wir haben festgestellt, dass in unserer Kirchengemeinde in der Altersgruppe 6 bis 12 Jahre (1. bis 6. Klasse) 99 getaufte Kinder und 383 ungetaufte Kinder leben, die mindestens einen evangelischen Elternteil haben. Es geht also um 482 Kinder, die wir gerne ansprechen wollen.

So wird die Kontaktaufnahme auf folgende Weise geschehen:
Die Eltern bekommen im Monat August von uns einen Brief, in dem einige kinder- und familiengerechte Angebote zur Teilnahme am Gemeindeleben einladen. Auch wird dort angekündigt, dass in den Monaten September und Oktober unsere haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen die Familien besuchen werden. Durch die Besuche wollen wir herausfinden, ob und wenn ja, welche Bedürfnisse und Möglichkeiten für die Teilnahme am Gemeindeleben für die Kinder wichtig sind.

Ab November soll es dann neben den traditionellen Angeboten, wie einen Gottesdienst zum Schuljahresanfang, Christenlehre oder die Vorbereitung und Aufführung des Krippenspiels auch neue Angebote geben. Wir hoffen, dass dies und weitere Angebote für Kinder und Eltern attraktiv sein können. Wir freuen uns auf schöne Begegnungen!

Im Namen des Teams Ihrer Kirchengemeinde
Swetlana Bossauer